Institut für integrale Gesprächs- und Focusingtherapie

Vorträge

Endstation Glück – oder: das Happy End ist erst der Anfang!

17. Dezember 2018 in Stuttgart
Referent: Dr. Rainer Eggebrecht

Das Happy End, vor allem durch Hollywoodproduktionen bekannt, gehört zur großen Literatur, wurde zahlreich verfilmt und zum alleinigen Hauptthema in der Liebe gemacht. Paul Watzlawicks „Anleitung zum Unglücklichsein“ war in den Achtzigern daher ein viel gelesenes Buch. Denn nichts ist auf Dauer brüchiger als die Sehnsucht nach permanenter Glücks-Erfüllung… (mehr …)

Authentisch sein – Intuition und achtsame Wahrnehmungsschulung (Focusing)

28. Februar 2019 in Penzberg, 8. April 2019 in Landsberg, 25. April 2019 in Ulm
Referent: Dr. Rainer Eggebrecht

Achtsamkeit, Bewusstsein, Klarheit darüber, was man wirklich will – wäre schön, wenn uns das gelingen könnte – egal ob im Beruf oder im Privaten. Aber geht das überhaupt? (mehr …)

Achtsam und gelassen älter werden

21. März 2019 in Augsburg, 9. Mai 2019 in Weilheim, 16.Mai 2019 in Stuttgart, 6. Juni 2019 in Penzberg
Referent: Dr. Rainer Eggebrecht

Die Psychologie nennt fünf Faktoren, die helfen, länger jung zu bleiben: sich wundern, sich freuen können, Humor haben, sich Ziele setzen und Neuem gegenüber interessiert und offen zu bleiben. (mehr …)

Wie sag ich‘s am besten? Typengerechte Kommunikation in Alltag und Beruf

11. April 2019 in Weilheim, 15. Mai 2019 in Augsburg
Referent: Dr. Rainer Eggebrecht

Persönlichkeitsgerechte Ausdrucksfähigkeit verbessert die Kommunikation.
An diesem Erlebnisabend / Kurzseminar erfahren Sie, wie Sie im beruflichen und persönlichen Miteinander den bevorzugten Kommunikationsstil Ihres Gegenübers samt seiner Wahrnehmungs-„Türen“ effektiver wahrnehmen und aufkeimende Konfliktsituationen bedürfnisgerecht reduzieren können… (mehr …)

Entscheidungsfindung – Wie Kopf, Herz und Bauch „Ja“ sagen

17.Oktober 2019 in Ulm
Referent: Dr. Rainer Eggebrecht

Klärungshilfen bei Ignatius von Loyola und im wahrnehmungsorientierten Focusing
Bei Entscheidungen ist es wichtig, sich über die tatsächliche Fragestellung klar zu werden, echte von scheinbaren Alternativen zu unterscheiden und herauszufinden, was man eigentlich wirklich will. Im Gegensatz zu früheren Zeiten haben wir heute kaum noch traditionelle Konzepte, um klare und stimmige Entscheidungen eindeutig treffen zu können.
Ignatius von Loyola… (mehr …)