Institut für integrale Gesprächs- und Focusingtherapie

Vorträge

Resilienz – Selbstwirksam umgehen mit Spannung und Stress

Beruf, Privatleben und gesellschaftliche Krisen konfrontieren uns mit zahlreichen Herausforderungen. Dies führt oft zu Stress, auch zu körperlichen und psychischen Problemen. Und die aktuellen Medien überschütten uns zudem mit Wahrheiten, die sich oft frontal gegenüberstehen. Was also ist wahr, was ist wirklich?

(mehr …)

Authentisch sein – Intuition und achtsame Wahrnehmungsschulung (Focusing)

17. Januar 2022 in Penzberg
Referent: Dr. Rainer Eggebrecht

Achtsamkeit, Bewusstsein, Klarheit darüber, was man wirklich will – wäre schön, wenn uns das gelingen könnte – egal ob im Beruf oder im Privaten. Aber geht das überhaupt? Ja, meint der Referent, und zeigt in diesem Erlebnis-Vortrag, wie Sie mit Hilfe von Focusing – einer modernen, wahrnehmungspräzisierenden psychologischen Methode – mit dem in Kontakt treten, was Sie in Ihrem Inneren wirklich fühlen und empfinden.Dabei zentrieren Sie die Aufmerksamkeit auf Ihre unmittelbar gegenwärtige Erfahrung. So kann sich unser Befinden genauer bemerkbar machen: in inneren Bildern, Gefühlen, im Körpererleben und in Gedanken. (mehr …)

Nicht mehr jung und noch nicht alt – achtsam und gelassen älter werden

4. April 2022 in Penzberg, 28. April 2022 in Landsberg (vormittags),
12. Mai 2022 in Weilheim
Referent: Dr. Rainer Eggebrecht

Die Psychologie nennt fünf Faktoren, die helfen, länger jung zu bleiben: sich wundern, sich freuen können, Humor haben, sich Ziele setzen und Neuem gegenüber interessiert und offen zu bleiben.
Ältere Menschen haben wesentlich mehr Lebenserfahrung, Kompetenz und Weisheit als noch so gut ausgebildete Zwanzigjährige – wenn sie ihre eigene Vergangenheit integriert und emotional gut verarbeitet haben. Nach C. G. Jung ist die erste Lebenshälfte ein Dialog mit der Welt: Beruf, Familie, Kinder und Erfolg sind hier wichtige Themen.
Ab der zweiten Lebenshälfte gewinnen tiefere Sinnfragen des Lebens und übergeordnete Werte zunehmend an Bedeutung – eine dringend notwendige Fähigkeit in einer Zeit rascher Veränderungen und überinformativ-vernetzter multimedialer Kommunikation.

In diesem Impulsvortrag erfahren Sie anhand wahrnehmungspräzisierender Fragestellungen (Focusing), wie Sie bewusst in der Gegenwart leben und Ihre eigenen lebensgeschichtlichen Erfahrungen als Ressource für eine erfüllende Zukunft für sich und andere besser nutzen können.

Orte und Termine
Penzberg, vhs, Friedrich-Ebert-Str. 9 a      Montag, 4. April 2022, 19.30 bis 21 Uhr
Landsberg, vhs, Hubert-v.-Herkomer-Str.110, Do., 28.April 2022, vormittags
Weilheim, vhs, Obere Stadt 66, Do., 12. Mai 2022, 19.30 bis 21 Uhr

Focusing: Fürsorgliche Selbstbesinnung, Achtsamkeit und Intuition

19. Mai 2022 in Landsberg, 30. Mai 2022 in Penzberg
Referent: Rainer Eggebrecht

Focusing – eine Methode achtsamer Wahrnehmungspräzisierung – zentriert die Aufmerksamkeit, schult und fördert empathisches, gefühltes Erleben und hilft uns, in Kontakt mit dem treten, was wir in unserem Inneren wirklich fühlen und empfinden.
In einfachen Wahrnehmungsübungen erfahren Sie an diesem Abend Anregungen
zum achtsamen Umgang mit sich selbst und fördern neue, frische und stimmige Schritte im Denken, Fühlen und Handeln.
Themen:
– Entschleunigen – Innehalten, Spüren und Wahrnehmen (Focusing)
Kompetent Zuhören, Schulung der Empathie und Akzeptanz
– Sinnsuche,
Ähnlichkeiten und Unterschiede von Psychologie und Spiritualität
aber auch: Freundlichkeit und (passender!) Humor, Leichtigkeit des Seins

Orte und Termine
Landsberg, vhs, Hubert-v.-Herkomer-Str. 110  Donnerstag, 19. Mai 2022, 19 bis 20.30 Uhr
Penzberg, vhs,  Friedrich-Ebert-Str. 9 a       Montag, 30. Mai 2022, 19.30 bis 21 Uhr

Entscheidungsfindung – Wie Kopf, Herz und Bauch „Ja“ sagen

Termin: derzeit offen
Referent: Dr. Rainer Eggebrecht

Bei Entscheidungen ist es wichtig, sich über die tatsächliche Fragestellung klar zu werden, echte von scheinbaren Alternativen zu unterscheiden und herauszufinden, was man eigentlich wirklich will. Im Gegensatz zu früheren Zeiten haben wir heute kaum noch traditionelle Konzepte, um klare und stimmige Entscheidungen eindeutig treffen zu können.
Ignatius von Loyola… (mehr …)