Institut für integrale Gesprächs- und Focusingtherapie

Vorträge

Wie sag ich‘s am besten? Typengerechte Kommunikation in Alltag und Beruf

23. November 2017 in Augsburg, 3. Mai 2018 in Ulm
Referent: Dr. Rainer Eggebrecht

Persönlichkeitsgerechte Ausdrucksfähigkeit verbessert die Kommunikation.
Sie lernen im beruflichen und persönlichen Alltag den bevorzugten Kommunikationsstil Ihres Gegenübers samt seiner Wahrnehmungs-„Türen“ effektiver zu berücksichtigen und aufkeimende Konfliktsituationen bedürfnisgerecht zu reduzieren …

(mehr …)

Focusing – Träume und Fantasien besser verstehen

13. Dezember 2017 in Augsburg
Referent: Dr. Rainer Eggebrecht

Träume, Tagträume und Fantasien sind wichtige Energiequellen, durch die wir Impulse zu Veränderung und Umorientierung erhalten können…

(mehr …)

Focusing: Schulung der Achtsamkeit

18. Januar 2018 in Ulm
Referent: Dr. Rainer Eggebrecht

Mit Hilfe von Focusing, einer modernen, wahrnehmungspräzisierenden Methode, zentrieren wir die Aufmerksamkeit auf unsere unmittelbar gegenwärtige Erfahrung …

(mehr …)

Focusing – Fürsorgliche Selbstbestimmung, Schulung der Achtsamkeit und Intuition

15. März 2018 in Augsburg, 22. März 2018 in Weilheim, 17. April 2018 in Landsberg, 19. April 2018 in Ulm
Referent: Dr. Rainer Eggebrecht

Achtsamkeit und Klarheit darüber, was wichtig ist und unser Leben sinnvoll macht – wäre schön, wenn uns das wieder mehr gelingen könnte. Psychologische Ratgeber empfehlen meistens: „Tun Sie mehr von diesem“ (Sport, Meditieren, Pausen) und „Tun Sie weniger von jenem“ (Kaffee, Alkohol, stressige Menschen). Doch all diese gut gemeinten Empfehlungen helfen meist nicht wirklich. Wirklich zufriedene Menschen… (mehr …)

Beziehungs-weise Anregungen für ein stimmiges Miteinander – mit Focusing und Beispielen aus dem indischen und griechischen Götterhimmel

12. April 2018 in Augsburg, 26. April 2018 in Landsberg, 17. Mai 2018 in Weilheim
Referent: Dr. Rainer Eggebrecht

Dieser Vortrag eröffnet Ihnen Möglichkeiten, kongruenter und effektiver mit Ihren Beziehungswünschen und Fantasien umzugehen und eigene Stärken und Schwächen im Beziehungsgeschehen genauer zu verstehen, …

(mehr …)