Institut für integrale Gesprächs- und Focusingtherapie

Heilen mit Worten – empathische Gesprächsführung mit Patienten

Termin: auf Anfrage, derzeit offen
Gelingende Kommunikation ist heute im medizinischen Praxisalltag ein wenig beachteter Faktor. Die Zeit, die Ärzte, Sanitäter und Ersthelfer mit den Patienten verbringen, ist knapp bemessen. Dabei geht es doch um Gesundheit und Krankheit, um Themen, die Menschen direkt betreffen.
Vorteile gelingender Kommunikation: Ein gut geführtes Gespräch kann bewirken, dass sich der Patient angenommen fühlt.  Mediziner, Sanitäter und Pflegekräfte, die ihren Patienten kongruent und empathisch begegnen, empfinden  selbst mehr Zufriedenheit im beruflichen und persönlichen Miteinander.
Dieses Training / Seminar vermittelt kreative Anstöße zur Überprüfung eigener Grundhaltungen und  Wahrnehmungsmuster und erhöht Ihre Chancen, schwierige Situationen und Konflikte angemessen zu bewältigen, wobei dem Übergang vom vagen Empfinden zu klarem und deutlichem Erleben und Handeln besondere Beachtung beigemessen wird.

Inhalte:
–   Erkennen von Stärken und Schwächen  („Schatten“- Anteile) bei anderen und bei sich selbst
–   Wahrnehmungsschulung mit Hilfe von Focusing
–   Erkennen der geeigneten Wahrnehmungs-„Türen“ bei unterschiedlichen Persönlichkeitstypen
–   Praxisnahes Arbeiten mit persönlichen Themen der Teilnehmer*innen sowie Präzisierung
eigener Entscheidungskompetenzen
–   Persönliche Stress-Präventionen und effektive Anwendung auf konkrete Situationen

>>> Anmeldung