Institut für integrale Gesprächs- und Focusingtherapie

Glücklich sein

19. März 2020 in Ulm,  26. März 2020 in Augsburg, 31. März 2020 in Penzberg, 2. April 2020 in Weilheim,
22. April 2020 in Landsberg
Referent: Rainer Eggebrecht  
                    
An diesem Abend erleben Sie neue, frische Anregungen für einen sinnerfüllenden und bereichernden Umgang mit dem Thema „Glück“. Laut Google ist Glück eine angenehme und freudige Gemütsverfassung, ein Zustand der inneren Befriedigung und Hochstimmung. „Auf die Dauer nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an“, sagte der römische Kaiser Marc Aurel. Doch Glück als einziges Ziel ist vergänglich. Das Happy End in vielen Filmen und Romanen wird oft zum alleinigen Hauptthema der Liebe gemacht.
Sehnsucht nach permanenter Glücks-Erfüllung ist aber meist ein brüchiger Zustand – ansonsten müssten Verliebte oder Lottogewinner auch nach Jahren noch permanent
glücklich sein. Würden wir Romeo und Julia wirklich schätzen, wenn sie nicht jung verliebt und kurz vor dem Happy End tragisch gestorben wären und als bürgerliches Ehepaar in Verona mit- und nebeneinander alt geworden wären?

Mit Hilfe von Focusing – einer modernen, wahrnehmungspräzisierenden Methode –
können Sie genauer wahrnehmen, was Sie in Ihrem Inneren fühlen und empfinden,
was Glücklichsein für Sie bedeutet und worauf Sie achten sollten, damit Glücksmomente, eingebunden in ein sinnerfülltes Dasein, immer wieder neu und tief berührend Wirklichkeit  werden können.

Termin und Ort:
Donnerstag,  19. März 2020, 18.00 bis 19.30 Uhr,   Ulm, vhs, Kornhausplatz 5
Donnerstag,  26. März 2020, 20.00 bis 21.30 Uhr,   Augsburg, vhs, Willy-Brandt-Platz 3 a
Dienstag,       31. März 2020,  19.00 bis 21.00 Uhr,   Penzberg, vhs, Friedrich-Ebert-Str. 9 a (Rathauspassage)
Donnerstag,  02. April 2020, 19.30 bis 21.00 Uhr,    Weilheim, vhs, Obere Stadt 66
Mittwoch,      22. April 2020, 19.00 bis 21.00 Uhr,    Landsberg, vh