Institut für integrale Gesprächs- und Focusingtherapie

Focusing – Selbstwahrnehmung und achtsame Transzendenz

30. Januar 2020 in Ulm, 10. Juli 2020 in Stuttgart
Referent: Dr. Rainer Eggebrecht

Achtsamkeitstrainings sind heute längst im Mainstream angekommen – durchaus positiv -,
doch auch mit Schattenseiten behaftet. Denn meditative Techniken werden zunehmend verwendet, um „selbstwirksam
optimiert“ in Verteilungskämpfen noch geschickter nach vorne zu kommen. Das wahre Ziel jeder psychospirituellen Suche ist es jedoch, diejenigen zu sein, die wir im Grunde wirklich sind.
Focusing – eine wahrnehmungspräzisierende humanistische Therapiemethode – schult und fördert empathisches, gefühltes Erleben und öffnet damit auch einen Raum zu tiefen Erfahrungen jenseits vorformulierter Meditations- und Glaubenswege.
In einfachen Wahrnehmungsübungen erfahren Sie an diesem Abend Anregungen zum achtsamen Umgang mit sich selbst und fördern neue, frische und stimmige Schritte im Denken, Fühlen und Handeln.

Termin und Ort
Donnerstag, 30. Januar 2020, vhs Ulm, Kornhausplatz                18.30 bis 20.30 Uhr
Freitag,           10. Juli 2020,  vhs Stuttgart                                              18.00 bis 21.00 Uhr